Aikido Kanji – und deren Bedeutung

Die schönste Erklärung zu den „Ai Ki Do“ Kanji (chinesische Schriftzeichen), fanden wir im Duisburger Ki-Aikido-Dojo von Sensei Thomas Rohner. Thomas hat uns die Erlaubnis gegeben, seine Erklärung hier zu veröffentlichen. Man muß das Rad schließlich nicht immer neu erfinden :-). Bitte schaut auch mal auf der Webseite des Ki-Aikido-Dojo Rhein-Ruhr nach. Dort gibt es noch weitere, sehr interessante Informationen zu Aikido und einen Seminartermin mit Christopher Curtis Sensei aus Maui am 28./29.04. zu dem Sensei Thomas Rohner alle Mitglieder des Aikido-Shingen-Dojo herzlich eingeladen hat (Kosten Tag EUR 50,-, 2 Tage EUR 90,-). Hier die Zeichnung und Erklärung:

1 Kommentar

  1. Thomas Rohner

    Besser spät als nie …

    Die Lorbeeren für die Erklärung des Begriffs „Aikido“ gebühren in keiner Weise mir – ich habe sie von Curtis Sensei aus Hawaii, und ich vermute dass er sie wohl von Tohei Sensei hat (ich frag‘ ihn bei Gelegenheit ‚mal danach).

    Ansonsten:
    Alles Gute für euer Dojo
    Liebe Grüße an Peter und Geraldine

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte eingeben um Spam zu verhindern*: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Scroll Up